S├╝dtirol

So kontrastreich wie die Landschaft der Alpens├╝dseite ist, so kontrastreich ist dort auch das Lebensgef├╝hl.

Herzhafte, alpenl├Ąndische Kn├Âdel zu Mittag und abends ein raffiniertes italienisches Pastagericht. Das Fr├╝hst├╝ck auf der verschneiten Piste und einen fruchtigen Aperitif nachts unter Palmen. Auf Deutsch bestellen und klangvolles Italienisch am Nebentisch h├Âren.

Apfelg├Ąrten treffen auf Zypressen, schroffe Felsen und Weing├Ąrten pr├Ągen die Landschaft. So abwechslungsreich zeigt sich S├╝dtirol. Es ist die Mischung der landschaftlichen und kulturellen Kontraste, die den Reiz dieser Region ausmachen.

Rund 300 Sonnentage pro Jahr bescheren der Region ├╝ppigen Fr├╝chtereichtum.

Nicht nur den w├Ąrmsten Badesee S├╝dtirols den Kalterer See, auch eines der sch├Ânsten Weinbaugebiete findet man in Kaltern am See. Pr├Ąmierte Weine aus S├╝dtirol werden auf der ganzen Welt genossen. Auch Europas gr├Â├čtes Apfelanbaugebiet genie├čt dort die meteorologisch g├╝nstigen Gegebenheiten.

Die wahrscheinlich sch├Ânste, aber mit Sicherheit die gr├Â├čte Hochalm von Europa ist die Seiser Alm. Von der Landeshauptstadt Bozen ins Berdorf Kohlern f├Ąhrt die ├Ąlteste Seilbahn der Welt, sie wurde bereits 1908 in Betrieb genommen.

├ľtzi – der Mann aus dem Eis beweist, dass S├╝dtirol bereits vor 5.300 Jahren lebenswert war.

Ob Sommer oder Winter – sportliche Aktivit├Ąten – Entspannung – Kultur oder Wanderregionen, in S├╝dtirol findet jeder wonach er sucht. Aber warum ragt eigentlich ein Kirchturm aus dem Reschensee heraus ?

Text: Landherz / Herbert K├Ânig | Fotos: hotelmadatsch.it / tauferer.ahrntal.com / cyprianerhof.com / preidlhof.it / seiseralm.it